Janós Pilinszky

Titel im Ammann Verlag:


> Lautlos gegen die Vernichtung (1989)

»Pilinszky ist verwandt mit denen, die der Faschismus in die Einsamkeit gestoßen hat, die seither leiden an der Sinnlosigkeit des Lebens.« Der Literaturkritiker Miklós Szabolcsi

 

»Der Junge kam herauf (...) und brachte seine Gedichte. Er war tatsächlich noch ein Junge, ganz jung, beinahe noch ein Kind. (...) Verstehen Sie mich nicht falsch, ich halte mich absolut nicht für ein Verlaine, auch damals hielt ich mich nicht dafür. Trotzdem, Verlaine muss so etwas gespührt haben, wie ich damals. Verlaine, als er zum ersten Mal die Gedichte des Jünglings Rimbaud in die Hand nahm.« Der ungarische Dichter György Rónay über die erste Begenung mit Pilinszky, der ihm 1942 einige Gedichte zur Veröffentlichung gebracht hatte



Impressum • Disclaimer