Leoluca Orlando

Titel im Ammann Verlag:


> Der sizilianische Karren (2004)

Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis 2005
Der ehemalige Bürgermeister von Palermo gebe »durch seinen mutigen politischen und persönlichen Einsatz wichtige Impulse zur zivilen Erneuerung der Demokratie«, so die Begründung der Jury. »Seine Aktivitäten richten sich gegen die Mafia sowie andere Formen organisierter Kriminalität und Korruption. Sie sind darauf ausgerichtet, die Basis einer Legalitätskultur zu stärken.«



Impressum • Disclaimer