Frederic Tuten
Tallien

Roman
Aus dem Amerikanischen von Manfred Allié
1995. 208 Seiten. Gebunden

ISBN 9783250102748

»Lang lebe Tallien!« Paul Auster
»Frederic Tuten ist ein Zauberer.« Susan Sontag


Der Erzähler hat seinen Vater seit seiner Kindheit in der Bronx nicht mehr gesehen, nun steht er an seinem Sterbebett und sucht nach einer Geschichte. Was erzählt man einem Vater, der sein Leben politisch engagiert dem Rest der Welt gewidmet, aber seine Familie im Stich gelassen hat? Welche Geschichte kann diese Bitternis überspringen? Etwa die eines anderen Revolutionärs: die von Jean-Lambert Tallien, Held und Opfer der Französischen Revolution?

»Tallien« ist die Geschichte eines Mannes aus der Bronx. Es ist auch die Geschichte einer eifernden Leidenschaft für eine hohe Sache, die im Angesicht der Pyramiden im Sande verläuft. Und es ist ein Buch der nachgetragenen Liebe: Mit Ironie und Witz erforscht es deren Unmöglichkeit.




Impressum • Disclaimer