Walter Dirks
Gegen die faschistische Koalition

Gesammelte Werke, Band 2
Politische Publizistik
1930–1933
Herausgegeben von Fritz Boll, Ulrich Bröckling und Karl Prümm
1990. 552 Seiten. Gebunden

ISBN 9783250100911

Politische Publizistik 1930–1933

Für jeden Publizisten war der Nationalsozialismus seit 1930 eine Bewährungsprobe. Wie würde er sich verhalten gegenüber dieser Macht, vor der man nicht ausweichen konnte und die offen androhte, mit dem verhassten »System« gründlich aufzuräumen? Wie weit reicht die analytische Kraft, das Phänomen zu durchschauen und ihm zu begegnen?

Walter Dirks hat diese Bewährungsprobe bestanden. Schon die Intensität seiner Auseinandersetzung mit dem Faschismus, den er von Anfang an im internationalen Maßstab sah, ist außergewöhnlich. Nach den Septemberwahlen des Jahres 1930 und dem gigantischen Stimmengewinn der NSDAP gibt es in seinen Artikeln nur ein Thema: Was ist Faschismus und was ist gegen ihn zu tun?




Impressum • Disclaimer