Walter Dirks
Sagen was ist

Gesammelte Werke, Band 5
Politische Publizistik
1950–1968
Herausgegeben von Fritz Boll, Ulrich Bröckling und Karl Prümm
1988. 360 Seiten. Gebunden

ISBN 9783250100942

Die Diagnose der westdeutschen Restauration

Die Hoffnung auf einen sozialistischen Neuaufbau nach 1945 war rasch am übermächtigen Zwang zum Pragmatismus zerstoben, spätestens mit Adenauers Kanzlerschaft die Macht des Bürgertums wieder etabliert. Die restaurative Formierung der Gesellschaft hatte freilich erst begonnen: Remilitarisierung und Westintegration, Fixierung der deutschen Teilung und KPD-Verbot folgten bis 1956. Walter Dirks’ Kommentare begleiten die Etappen dieses Weges.




Impressum • Disclaimer