Walter Dirks
Gesammelte Werke, Band 1–8

Sonderausgabe
Herausgegeben von Fritz Boll, Ulrich Bröckling und Karl Prümm
8 Bände. Gebunden

ISBN 9783250100997

Die gesammelten Schriften als Sonderausgabe in acht Bänden

»Es fragt sich, ob das Unheil eine Dimension angenommen hat, die uns für die Gegenaktion total in Beschlag nimmt, oder – ich will es simpel sagen – ob der Mensch das Recht behalten hat, zu schlafen, in Ruhe und mit Genuss zu essen, die Ehe mit dem Partner, die Freundschaft mit dem Freund auszuleben, Ferien zu machen, mit Kunstwerken zu kommunizieren, ›Urlaub zu nehmen‹ auch aus der Geschichte, schließlich –das ist ebenso wichtig – Stärkung zu suchen für Anstrengung des Begriffs und der Tat. Ich denke nicht, dass der Welt geholfen wäre, fiele ihr Schicksal ganz in die Händevon Unausgeschlafenen, Hungerschwachen, Glücklosen. Jeder geglückte tiefe Schlaf, jedes wirklich menschliche Gespräch, jede gelingende Liebesbegegnung, jedes Kunstwerk aus allen Perioden der Menschheitsgeschichte kann für uns eine heile Insel sein, zu der man hinfährt, wo man eine Weile bleibt – und von der man wieder nach Hause muss ins Getümmel.« Walter Dirks




Impressum • Disclaimer