Bernard Mac Laverty
Schule der Anatomie

Roman
Meridiane 54
Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser
2003. 464 Seiten. Leinen mit Lesebändchen

ISBN 9783250600541

Von der Sakristei in die Anatomie: ein Initiationsweg in Belfast

»Da sieht man’s wieder. Das ist der Martin, den ich kenne. Immer auf der Suche nach einem sicheren Weg, etwas Gefährliches zu tun.«
Eine ausgehende Jugend in Belfast, Ende der 60er Jahre. Martin Brennan steht vor der Frage, ob er Priester werden will oder Naturwissenschaftler. Vorerst einmal hat er allerdings nur eins im Sinn: um alles in der Welt die Abschlussprüfung zu bestehen.
Seine Freunde, der sportliche Alleskönner Kavanagh und der extravagante Blaise Foley, haben da schon einen Plan, dessen Durchführung jedoch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit außerhalb jeglicher vom Katholizismus bestimmten Anstandsregeln liegt. Aufwühlende Zeiten für ein Land zwischen den Bekenntnissen und für einen Jungen, der seinen Platz in der Welt sucht – und bei den Frauen.

 

»Die Dialoge sind das Besondere des Romans: Sie sind schlagfertig, geistreich – ein Kräftemessen wie für eine immerzu ablaufende Humorprüfung.« Sabine Franke, Frankfurter Rundschau




Impressum • Disclaimer