Karl Dedecius
Panorama der polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts

5 Abteilungen in 7 Bänden
Umschlaggestaltung von
Mike Bierwolf

ISBN 9783250500063

Panorama der polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts

Als quinta essentia des Lebenswerks von Karl Dedecius ist sein Panorama zu sehen, das in sieben Bänden die polnische Literatur des 20. Jahrhunderts vorstellt: ein einzigartiger literarischer Spiegel, aber auch ein Geschichtswerk für jene, die in der Literatur und in ihren Strömungen Geschichte zu lesen vermögen. Die Geschichte einer Nation und eines Volkes, die wie keine andere geprägt ist von gewaltsamen Richtungswechseln, von Trauer, Perspektivlosigkeit, Unsicherheit, Aufbegehren, Revoltieren und Anpassung.

 

»›Panorama‹ wird niemand allen Ernstes griechisch-wörtlich als ›Ganz-Bild‹ verstehen. Trotz seiner größeren und umfassenderen Form ist es ein Puzzlespiel aus Fragmenten. Der Standpunkt des Betrachters ist fix, sein Radius begrenzt ...

Das Gut ist ein Kaleidoskop. Es wäre vermessen, ein kaum zu Ende gegangenes Jahrhundert statisch und nach dem sicheren Prinzip der Einheit von Zeit und Raum zu besichtigen. Kein Bild vermittelt ein Ganzes oder Endgültiges, sondern nur momentan in dem vorgegebenen Rahmen Mögliches ...

Mich faszinierte ... der Drang nach einer umfassenderen künstlerischen Rundschau: Einen Standpunkt gewinnen, einigermaßen gesichert, und in der Mitte, durch die Beweglichkeit des Auges und der eigenen Achse, etwas Abgerundetes erfahren. Einen neuen Horizont.« Karl Dedecius




Impressum • Disclaimer