Piet de Moor
Eine Maske für die Macht. Ismail Kadare – Schriftsteller in einer Diktatur

Ismael Kadare. Aus dem Niederländischen von Marie-Luise Flammersfeld
Meridiane 45
2006. 100 Seiten. Broschur
Mit zahlreichen Fotografien und ausführlicher Bio- und Bibliographie

ISBN 9783250600459

Eine Hommage an den »Homer aus Albanien« – Ismail Kadare

»Ein Homer aus Albanien«, so nannte ihn die Jury, als sie ihm 2005 den erstmals verliehenen Man Booker International Prize zusprach: Ismail Kadare, dessen Werke in vierzig Sprachen übersetzt wurden und seit langem für den Nobelpreis im Gespräch ist.
Piet de Moors Essay berührt die Schlüsselpunkte in den einzelnen Werken dieses immensen literarischen Kosmos Kadares. Behutsam umkreist er die biographisch und literarisch wichtigen Themen des Autors und seiner verschiedenen Romane und Erzählungen, die einerseits in europäischer, andererseits aber auch kleinasiatischer Geistesgeschichte wurzeln, und öffnet sie für das Verständnis der Leser.




Impressum • Disclaimer