Karl Dedecius
Ost West Basar

Ansprachen, Essays, Würdigungen
Mit einem Geleitwort von Marion Gräfin Dönhoff
Ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Andreas Lawaty
1996. 262 Seiten. Leinen
Umschlaggestaltung von
Mike Bierwolf

ISBN 9783250102830

»Die Sache steht für die Person, die Person steckt in der Sache.« Karl Dedecius

»Ost West Basar« versammelt Vorträge, Essays und Porträt-Würdigungen aus den Jahren 1985 bis 1995, die Karl Dedecius, Homme de Lettre par excellence, zu verschiedenen Gelegenheiten gehalten und aus verschiedenen Anlässen geschrieben hat.
Den hier vorliegenden Arbeiten gemeinsam ist die Sendung des Autors, dem kulturellen Austausch und dem Verstehen des anderen durch intime Kenntnis, mit Vehemenz und Kraft das Wort zu reden. Seine Lebensarbeit, sichtbar geworden in seinem »Panorama der polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts«, weisen Karl Dedecius als tatkräftigen Mittler, als Über-Setzer über sprachliche Grenzen und Mentalitäten, als einen unermüdlich Tätigen ohne Beispiel zwischen den Kulturen aus.




Impressum • Disclaimer