Karl Dedecius
Panorama der polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts.

4. Abteilung: Porträts

Herausgegeben und übersetzt von Karl Dedecius, Deutsches Polen-Institut, Darmstadt – Peter Klöckner-Stiftung, Duisburg
Biogramme, Porträts, Bibliographien, Register
2000. 1056 Seiten. 1 Band. Leinen
Umschlaggestaltung von
Mike Bierwolf

ISBN 9783250500049

Das Autorenlexikon zum Panorama der polnischen Literatur
des 20. Jahrhunderts


Als quinta essentia des Lebenswerks von Karl Dedecius ist sein Panorama zu sehen, das in sieben Bänden die polnische Literatur des 20. Jahrhunderts vorstellt.

In der 4. Abteilung liegt eine Art Autorenlexikon vor – ein Band mit Biogrammen zu den im Panorama berücksichtigten Autoren, jeweils mit ausführlichen Porträts und Bibliographien.

 

»Momente der Literatur sind Lebensphasen. Wer sie erzählen will, kommt ohne das Biographische und Zeitgeschichtliche nicht ganz aus. ›Meine‹ Autoren ›leben‹, solange ich sie begleite, und sie wehren sich dagegen, von mir – schon jetzt – seziert, selektiert zu werden.« Aus dem Vorwort




Impressum • Disclaimer