Matthias Zschokke
Auf Reisen

Erzählung
Meridiane 127
2008. 240 Seiten. Gebunden
Umschlaggestaltung von
Beate Becker

ISBN 9783250601272

Ein vergnüglicher Cicerone durch Metropolen, zu reich gedeckten Tafeln, wohligen Betten und anderen Orten ...

Von Berlin reist einer los, nicht ohne uns hintersinnig seine Stadt zu empfehlen, bricht auf in die verführerischen Landschaften und Metropolen Europas, landet in Amman und bereist Jordanien, um letztlich auch Big Apple seine Aufwartung zu machen.

Vom Essen, Trinken und Schlafen ist die Rede, von der Pekunia, die dafür aufgewendet werden muss, und vom Rausch eines Staunenden ob der Köstlichkeiten und unerwarteten Ereignisse, aber auch von der angestauten Wut eines Enttäuschten, wenn er sich geneppt fühlt.

Ein herzerfrischendes, lebendiges und informatives Buch, eine Verführung zum Reisen, an die Tische und in die Betten, die an den verwunschensten Orten auf uns warten.

 

»In der Sensibilität, mit der Zschokke zu Werk geht, spiegelt sich eine fremde Welt selbst dort noch, wo wir uns auf vertrautem Gelände bewegen.« Martin Lüdke, Schweizer Monatshefte

»Die Verblüffung des Autors, dass man das Leben auch genießen kann, überträgt sich wie ein Glücksversprechen auf den Leser.« Meike Fessmann, Süddeutsche Zeitung




Impressum • Disclaimer