Luc Bondy
Wo war ich?

Einbildungen
MERIDIANE 14
1998. 198 Seiten. Leinen

ISBN 9783250600145

»Er ist ein außergewöhnlicher Erzähler. Seine Geschichten, die er auf den Proben von überall herholt, helfen uns enorm.« Michel Piccoli

So kann nur ein Liebender erzählen, der sich selbst nicht zu wichtig nimmt und seinem Gegenüber stets die Würde belässt. Luc Bondy tritt auf, ganz ohne Attitüde, ein Prosa-Künstler, der als Autor mit Bescheidenheit in seinen Erzählungen mitschwingt, bis in den Tonfall, in die Syntax seiner Sprache. Dass seine Sprache eine eigene, besondere Färbung hat, ist unverkennbar und macht nicht zuletzt den Charme seiner Kunst aus. Tatsächlich: Ein Dichter tritt auf.




Impressum • Disclaimer