László Krasznahorkai
Melancholie des Widerstands

Roman
Aus dem Ungarischen von Hans Skirecki
1992. 456 Seiten. Gebunden

ISBN 9783250101796

»Krasznahorkai ist ein gewitzter, philosophischer Erzähler. Er verlangt viel, seilt sich aus den Höhen wieder ab, schreibt respektlos und schnoddrig, müde und traurig, steif und korrekt, dunkel und absurd.« Verena Auffermann

»Krasznahorkai hat einen Roman geschrieben, dessen stilistische Konsequenz und albtraumhafte Geschlossenheit ihn in die erste Reihe der ungarischen Gegenwartsliteratur stellen.« Frankfurt Allgemeine Zeitung




Impressum • Disclaimer